Aktuelles aus zwei Welten: Verkehrs- und Versicherungsrecht (ausgebucht) – wird am 16.06. auch als Online-Seminar angeboten

Lade Karte ...

Datum/Zeit
12/06/2020
13:00 - 18:30
Veranstaltungsort
Etzhorner Krug
Kategorien
Fortbildung



Der Dozent geht einerseits auf aktuelle Reformprojekte der EU, etwa zur Mindestharmonisierung bei der Verjährung des Direktanspruchs oder solche des inländischen Gesetzgebers in Bezug auf die Haftungsquote von Gespannen, ein. Andererseits beleuchtet er aktuelle Entscheidungen aus Luxemburg sowie Karlsruhe bzw. den Unterinstanzen zu Kernfragen von Haftung und Deckung bei Kraftfahrzeugunfällen. Einbezogen werden ebenso Folgerungen des Brexit.

Referent: Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld, Fakultät für Rechtswissenschaften.

Diese Veranstaltung richtet sich auch an Fachanwälte f. Verkehrsrecht und Versicherungsrecht (§ 15 FAO).

Fortbildungszeit 5 Std.


Eine Übersicht über alle Veranstaltungen zum Download sowie die jeweiligen Seminareinladungen und die diesbezüglichen Seminaranmeldeformulare finden Sie auf der Seite Fortbildungskalender.