1. Wahrnehmungsmöglichkeiten von Leichtkollisionen aus technischer Sicht 2. Rechtliche Probleme u. Verteidigungsstrategien bei unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Lade Karte ...

Datum/Zeit
30/09/2020
13:30 - 19:00
Veranstaltungsort
Etzhorner Krug
Kategorien
Fortbildung



1. Referent: Klaus Schmedding, Dipl.-Physiker, ö. b. u. v. Sachverständiger IHK Oldenburg f. Straßenverkehrsunfälle sowie Verkehrsregelungs- und Überwachungssysteme Oldenburg.

2. Referent: Frank-Roland Hillmann, Rechtsanwalt, FA f. Verkehrsrecht, Oldenburg.

Diese Veranstaltung richtet sich auch an Fachanwälte f. Strafrecht und Verkehrsrecht (§ 15 FAO).

Fortbildungszeit 5 Std.


Eine Übersicht über alle Veranstaltungen zum Download sowie die jeweiligen Seminareinladungen und die diesbezüglichen Seminaranmeldeformulare finden Sie auf der Seite Fortbildungskalender.